Wibke Albrecht stellt sich vor

Foto von Wibke Albrecht

Guten Tag liebe Altlouisenlunder,

mein Name ist Wibke Albrecht, ich bin Künstlerin, male Pferdesportbilder und bin nun Fördermitglied des ALB.
In Fleckeby, in der Nähe des Internates aufgewachsen, hat es mich nach Jahren im Ausland und Hamburg wieder zurück an die Schlei gezogen.
Das Leben mit meinen beiden Kindern und das Arbeiten inmitten schönster Natur möchte ich nicht mehr missen.

Louisenlund hat immer wieder einen Platz in meiner Geschichte gefunden.
Meine Mutter war bereits für den ALB tätig, als junges Mädchen und Jugendliche fanden sich viele Louisenlunder in meinem engen Freundes- und Famielienkreis.

Als ich letztes Jahr meine Bilder zum 150. Jubiläum des Hamburger Derbys ausstellen konnte, lernte ich dort das Ehrenmitglied des ALB, Herrn Darboven, persönlich kennen. Wir kamen ins Gespräch.

Mein Entschluss jetzt unterstützend mitzuwirken ist nun in die Tat umgesetzt.
Ich freue mich auf die Internatszeit meiner Kinder und grüsse Sie herzlich von einem, wie Sie ja wissen, schönsten Platz Norddeutschlands,

herzlichst
Ihre Wibke Albrecht

Zurück