Ehrung von Altlunder Max Warburg

Symbolbild zum Thema Gratulation
Wir gratulieren Max Warburg zur Auszeichnung

Mit dem Titel "Hohe Auszeichnung für Hamburger Bankier Max Warburg" berichtete das Hamburger Abendblatt über die Ehrung unseres Altlunders Max Warburg in New York.

 

Im Folgenden der Auszug des Artikels vom 29. November 2017:

"Hamburg. Der Hamburger Bankier Max Warburg ist in New York mit der Leo-Baeck-Medaille 2017 geehrt worden. Gewürdigt wird damit ebenso Warburgs Engagement für jüdische Institutionen, darunter das Israelitische Krankenhaus, wie sein Verdienst um den Erhalt der deutsch-jüdischen Geschichte durch die Stiftung Warburg Archiv. Er empfinde es als besondere Ehre, die Medaille in seiner Geburtsstadt New York entgegen­zunehmen, erklärte Warburg in seiner Dankesrede. "Ich verstehe diese Ehrung nicht nur als Anerkennung für mich, sondern auch für meine Angehörigen und Vorfahren." Insbesondere Warburgs Großvater hatte zur Zeit des National­sozialismus Zehntausenden deutschen Juden zur Flucht verholfen." ( HA )

Quelle: Webseite des Hamburger Abendblatts (externer Link)

Zurück